Katastrophenschutz

Die DLRG ist verpflichtet, im Katastrophenfall Hilfe zu leisten. Der DLRG Katastrophenschutz Bayern besteht aus 14 sogenannten Wasserrettungszügen.

Die Wasserrettungszüge kommen bei Hochwasserkatastrophen in unseren Regionen oder auch überregional zum Einsatz.

    Zwei Wasserrettungszüge werden von der DLRG Bezirk Mittelfranken gestellt.

    Jeder Einsatz-Ortsverband stellt innerhalb der Züge eine oder mehrere Teileinheiten.

    Unser Ortsverband stellt:

    • im Zug Mittelfranken I
      den Zugtrupp und den 2. Bootstrupp
    • im Zug Mittelfranken II
      den Zugführer samt Fahrzeug.

    Die beiden Katastrophenschutz - Wasserrettungszüge des Bezirks Mittelfranken setzen sich wie folgt zusammen: