Wachdienst am Dechsendorfer Weiher

Seit unserer Gründung im Jahr 1969 besteht unsere Hauptaufgabe in der Sicherung des Badevergnügens am Dechsendorfer Weiher. An unserer Rettungswache sorgen unsere ehrenamtlichen Rettungsschwimmer in den Sommermonaten an Wochenenden und Feiertagen für die Sicherheit der Badegäste und Sonnenhungrigen. 
Zusätzlich können wir mit Hilfe unseres fest stationierten Rettungsbootes Einsätze auf dem Wasser durchführen, beispielsweise gekenterte Segelboote aufrichten und ans Ufer schleppen, vermisste Kinder suchen oder übermüdete Schwimmer an Land bringen.

Aber nicht nur im Sommer, auch in den Wintermonaten kümmern wir uns bei geschlossener Eisdecke um die Sicherheit der Schlittschuhläufer und stehen mit unserem Eisrettungsschlitten bereit, falls es zu einem Notfall auf dem Eis kommen sollte.

Neben dem Einsatz am, im und auf dem Wasser unterstützen wir von unser Wachstationen aus auch den Landrettungsdienst. Kommt es zu Notfällen in der Nähe der Wachstation, werden unsere Rettungskräfte zu so genannten „First Responder“-Einsätzen alarmiert und leisten bis zum Eintreffen des regulären Landrettungsdienstes professionelle Erste Hilfe.