Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsverband Dechsendorf e.V. findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Jugend-Schwimmtraining

Für unsere Kinder und Jugendlichen findet immer mittwochs 18:00-18:45 und freitags 18:00-20:45 im Westbad Erlangen (Hallenbad Damaschkestraße 129) unser Jugend-Schwimmtraining statt.

Unser Training ist nicht auf Leistungssport ausgerichtet, vielmehr wollen wir unserer Jugend den Spaß am Schwimmen, Schwimmsicherheit und natürlich das Rettungsschwimmen vermitteln, - getreu dem DLRG Motto:

Jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer, jeder Schwimmer ein Rettungsschwimmer!

Etwa 150 Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre trainieren regelmäßig in 9 verschiedenen Gruppen auf entsprechendem Niveau. Ohne Leistungsdruck üben wir Brustschwimmen, Rücken- und Kraulschwimmen, Tauchen und die Techniken des Rettungsschwimmens. Ihre Weiterentwicklung können sie durch das Ablegen von Schwimmabzeichen oder Rettungsschwimmabzeichen zeigen.

Unsere Gruppen im Einzelnen

Trainingsinhalte: Verfeinerung Brustschwimmen mit Gleitphasen und ins Wasser atmen, Kraft und Konditionsaufbau
neue Elemente: Rückenschwimmen, Tauchen mit offenen Augen ohne Brille ca. 1,5m Tiefe (Heraufholen eines kleinen Tauchringes), Sprung vom Bock
Ziel: Basisstufe des Schwimmens (Schwimmen von 100m mit guter Technik, Niveau "Seeräuber")
Voraussetzung: Grundfertigkeiten des Schwimmens (50m= 2 Bahnen Brustschwimmen am Stück, Gleiten, Springen vom Rand, Atmen)

Trainingsinhalte: Vertiefung der bisher gelernten Schwimmarten (Brust, Rücken), Verbesserung Gleiten beim Schwimmen und ins Wasser atmen, Kraft- Konditionsaufbau
neue Elemente: Tauchen bis 2m Tiefe (Heraufholen kleiner Tauchringe) mit offenen Augen ohne Brille, Sprung vom 1m Brett, Paketsprung, Kopfsprung vom Beckenrand (je nach pers. Entwicklung auch vom Bock)
Ziel: Sicheres Schwimmen (Niveau Jugendschwimmabzeichen Bronze)
Voraussetzung: Basisstufe (sicheres Brustschwimmen von mind. 100m= 4 Bahnen am Stück, Gleiten, Springen, Atmen)

Trainingsinhalte: Vertiefung der bisher gelernten Schwimmarten (Brust, Rücken), weiterer Kraft- und Konditionsaufbau, Tauchen bis 2m Tiefe (Heraufholen kleiner Tauchringe ohne Brille), Sprung vom 1m Brett, Verbesserung Kopfsprung (vom Bock), Paketsprung
neue Elemente: Gleiten unter Wasser bis zum Streckentauchen (10m), Kopfsprung vom Bock und vom 1m Brett, Sprung vom 3m Brett
Ziel: Niveau Jugendschwimmabzeichen Silber
Voraussetzung: Sicheres Schwimmen, keine Angst vor dem Tauchen (mit offenen Augen ohne Brille)

Trainingsinhalte: Verfeinerung der bisher gelernten Schwimmarten (Brust, Rücken), Erweiterung der Streckentauchfähigkeiten (bis 15m), Weiterentwicklung des Kopfsprungs zum Startsprung, Weiterentwicklung des Tieftauchens ohne Brille (bis 2,5m)
neue Elemente: 25m-Sprints zur Steigerung von Kraft und Geschwindigkeit, Kraulschwimmen, einfache Fremdrettung (Transportschwimmen)
Ziel: Niveau Jugendschwimmabzeichen Gold
Voraussetzung: Kopfsprung, keine Angst vor dem Tauchen bei 2m Tiefe (ohne Brille)

Trainingsinhalte: Verfeinerung der bisher gelernten Schwimmarten (Brust, Rücken), Verbesserung der Kraulschwimmtechnik, Erweiterung der Streckentauchfähigkeiten (bis 15m), Weiterentwicklung des Kopfsprungs zum Startsprung, Weiterentwicklung des Tieftauchens ohne Brille (bis 2,5m), einfache Fremdrettung (Transportschwimmen), Kraft- und Konditionsverbesserung
neue Elemente: Schwimmen in leichter Kleidung, Rückenkraul, erste Ansätze des Rettungsschwimmens (Abschleppen)
Ziel: Niveau Juniorretter
Voraussetzung: Kopfsprung, Basisfähigkeiten Kraulschwimmen, keine Angst vor dem Tauchen bei 2m Tiefe (ohne Brille)

Trainingsinhalte: Verfeinerung der bisher gelernten Schwimmarten (Brust, Rücken, Kraul, Rückenkraul), weitere Verbesserung der Technik des Kraulschwimmens und Streckentauchens, Kraft- und Konditionsverbesserung, Sprints, Tauchen bis 2,5m Tiefe (Heraufholen kleiner Tauchringe), Schwimmen in leichter Kleidung, Fremdrettung (Transportschwimmen, Abschleppen)
neue Elemente: Rettungsschwimmen (Transportschwimmen, Abschleppen, Befreiungsgriffe, Anlandbringen, kombinierte Übungen), Tauchen bis 2,5m Tiefe (Heraufholen 5 kg-Ring), Basiswissen Erste-Hilfe
Ziel: Rettungsschwimmabzeichen Bronze
Voraussetzung: Kopfsprung, Kraulschwimmen

Trainingsinhalte: weitere Technikverbesserung in den gelernten Schwimmarten (Brust, Rücken, Kraul, Rückenkraul), Kraft- und Konditionsverbesserung, Sprints, Streckentauchen, Schwimmen in leichter Kleidung, Rettungsschwimmen (Transportschwimmen, Abschleppen, Befreiungsgriffe, Anlandbringen, kombinierte Übungen), Tauchen bis 4m Tiefe (Heraufholen 5 kg-Ring)
neue Elemente: Schnorcheltauchen
Ziel: Niveau Rettungsschwimmabzeichen Silber, alle 2 Jahre Schnorcheltauchschein
Voraussetzung: Kopfsprung, Kraulschwimmen, Grundkenntnisse des Rettungsschwimmen

Trainingsinhalte: Training in verschiedenen Schwimmlagen (Brust, Rücken, Kraul, Rückenkraul), Kraft- und Konditionsverbesserung, Sprints, Streckentauchen, Schwimmen in leichter Kleidung, Rettungsschwimmen (Transportschwimmen, Abschleppen, Befreiungsgriffe, Anlandbringen, kombinierte Übungen), Tauchen bis 4m Tiefe (Heraufholen 5 kg-Ring), Flossenschwimmen
neue Elemente: Kennenlernen und Umgang mit verschiedenen Rettungshilfsmitteln, Schultertragegriff, evtl. Wasserdribbeln
Ziel: Niveau Rettungsschwimmabzeichen Silber halten, evtl. Leistungsschwimmschein Bronze
Voraussetzung: Kopfsprung, Kraulschwimmen, Rettungsschwimmen

Trainingsinhalte: Training in verschiedenen Schwimmlagen (Brust, Rücken, Kraul, Rückenkraul), Kraft- und Konditionsverbesserung, Sprints, Streckentauchen, Schwimmen in leichter Kleidung, Rettungsschwimmen (Transportschwimmen, Abschleppen, Befreiungsgriffe, Anlandbringen, kombinierte Übungen), Tauchen bis 4m Tiefe (Heraufholen 5 kg-Ring)
neue Elemente: Delfinschwimmen
Ziel: Niveau Rettungsschwimmabzeichen Silber halten, evtl. Gold
Voraussetzung: Rettungsschwimmabzeichen Silber, Ambitionen beim Einsatzdienst/ Wasserrettungsdienst mitzumachen

Für alle, die bereits das Rettungs­schwimm­abzeichen Bronze bestanden haben, bieten wir von Zeit zu Zeit einen Trainingsblock für das Deutsche Schnorchel­­tauch­­abzeichen an.

Kosten und Anmeldung

  • DLRG Mitgliedschaft für Kinder und Jugendliche:
    30€ je Kalenderjahr + 5€ Aufnahmegebühr
  • Trainingsgebühr:
    25€ je Saison (Hallenbad-Öffnung: Mitte September bis Anfang Mai)

Wenn Ihr bei uns mitmachen möchtet, dann schickt uns eine Email mit Namen, Geburtsdatum und Euren Vorkenntnissen (Abzeichen, Kopfsprung, Schwimmstile).

Ansprechpartnerin: Kerstin Gronimus
Tel: 09135/ 725040 (AB), E-Mail: schwimmen@dechsendorf.dlrg.de

Unser Trainer-Team

JET

Unsere Jugendlichen mit Rettungsschwimmer Bronze dürfen bei unserem Nachwuchs-Förderprogramm JET (Jugend Einsatz Team) mitmachen.

Schwimm-
abzeichen

seit Jan.20 neue Prüfungsordnung!

Rettungsschwimm-
abzeichen

Schnorchel­tauch-
abzeichen

Jugend-Aktionen

Einmal im Monat veranstaltet die DLRG-Jugend eine Jugend-Aktion. Bouldern, Schnitzeljagt am Weiher, Besuch im Palm Beach, Zeltlager-Wochenende und vieles mehr stehen auf dem Programm. Bestimmt ist auch etwas für Dich dabei!

Jugend-Aktionen

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.